Hufpflege

Maria bearbeitet Hufe am Hof oder fährt zu Kunden.

Hufbearbeitung Warmblut und kleiner - 35 €

Hufbearbeitung Kaltblut - 40 €

Fahrtkosten für Fahrten über 30km entfernt vom Hof - 10€ pauschal


Vorbild der natürlichen Hufbearbeitung – Natural Hoofcare – sind die gesunden Barhufe der Mustangs. Diese Pferde leben überwiegend in unwirtlichen Gegenden mit z. T. extrem steinigen Böden. Aufgrund des kargen Futterangebotes sind sie gezwungen täglich große Distanzen zurückzulegen um ihren Nahrungsbedarf zu befriedigen. Bei großer Trockenheit wurden Tageskilometerleistungen von bis zu 120 km beobachtet.

Dieser Ansatz orientiert sich ebenfalls stark an der Natur und den Gesetzmäßigkeiten der Natur. Regelmäßige professionelle Überwachung durch einen entsprechenden qualifizierten und geprüften Hufpfleger sind Bestandteil dieses Ansatzes.

Insbesondere die Haltung der Pferde ohne Hufbeschlag hat einerseits zu starken kommerziellen Einsparungen geführt (Hufschmied, Tierarzt), andererseits zu gesund ausgebildeten Hufen bei den Pferden selbst geführt. Im Bedarfsfall sollte der Huf des Pferdes beim Ausritt durch entsprechende Hufschuhe geschützt werden.

Quelle: www.naturhufe.com Stichwort "Barhufpflege"


Drucken